04.05.2016

Cloud-Atlas

Cloud-Dienste wollen die grauen Kästen in den Unternehmen ersetzen – für Firmenkunden aller Größenordnungen sind virtuelle Telefonanlagen deshalb ein heißes Thema.
In Zusammenarbeit mit dem Ismaninger Netztest-Spezialisten zafaco hat connect diese Dienste getestet. Dabei zeigten sich große Unterschiede bei der Sprachqualität, der Kompatibilität zu älteren Techniken wie ISDN und Fax sowie bei der Leistung der in den Paketen angebotenen Internet-Leitungen.

Zum ersten Mal zählten auch Aufrufe populärer Webseiten aus der Kategorie Business (Focus, Handelsblatt, LinkedIn, WirtschaftsWoche und XING) sowie Zugriffe auf die Cloud-Dienste Amazon AWS, Google Drive und Microsoft OneDrive zum Testumfang.

Den kompletten Test lesen Sie in der connect-Ausgabe 6/2016.