WiFi Intelligent Analysis Measurement Tools

Im Mai 2018 starteten die beiden Projektpartner zafaco GmbH und die Forschungsgruppe Datennetze am Institut für Nachrichtentechnik der Technischen Hochschule Köln ihr neues Forschungsprojekt wiam.tools. Im Mittelpunkt steht hierbei die Entwicklung eines Messsystems zur automatisierten Qualitätsmessung von IEEE 802.11 Funknetzwerken (WLAN) mittels eigener Messsensoren und Crowdsourcing basierten Smartphone Mess-Apps.

Die Projektpartner aus Wirtschaft und Forschung bündeln dabei ihr Knowhow aus den Bereichen IP-Netzwerktechnik, IP-Service-Benchmarking und Datenanalyse. Gemeinsam bilden sie ein leistungsstarkes Expertenteam für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 

Mobile Anwendungen

Das wiam.tools-Messsystem für mobile Endgeräte soll auf handelsüblichen mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet, Notebook) arbeiten, um einfach installierbar zu sein und dadurch nach dem Crowdsourcing-Ansatz eine geringe Hürde für die massentaugliche Anwendung durch private Nutzer zu haben.

Aus Akzeptanzgründen und sicherheitstechnischen Anforderungen dürfen dafür keine “gerooteten” WLAN-Endsysteme vorausgesetzt werden.